09.05.2012

Zitate zum Thema Treue Teil 3







Der Liebe ist treu sein die schönste Pflicht.

Johann Gottfried Herder
Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.
Christian Morgenstern
Nicht nur Verdienst, auch Treue wahrt uns die Person.

Johann Wolfgang von Goethe
Wohl dem, der ohne Grauen,
in Liebe treu bewährt,

zu jenen dunklen Auen
getrost hinüberfährt.


Wilhelm Busch
“Treu sein liegt mir nicht.”

J.Strauß, Eine Nacht in Venedig
“Treue ist das Köstlichste, das einem Menschen überhaupt werden kann, besonders in den schweren Stunden des Lebens, in denen sich ihr Wert in engem Zusammenhalt und Zusammenstehen erweisen soll.”

E.Thälmann an seine Frau
“ Gunst, die kehrt sich nach dem Glücke,
Geld und Reichtum, das zerstäubt.
Schönheit läßt uns bald zurücke;
ein getreues Herze bleibt.”

P.Flemming, Ein getreues Herze wissen
“Wenn alle untreu werden, so bleib ich dir doch treu.”

Novalis
“Die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn.”

F.Schiller, Die Bürgschaft

Die Treue lob' ich gern, doch muß unserm Leben bei voller Sicherheit die volle Ruhe geben.


Johann Wolfgang von Goethe


Lesen Sie auch:







Bildquelle: Zeno.org





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de