2012-12-30

Geflügelte Worte/Zitate Teil 1-Antikes Rom (Cäsar, Cicero, Cato usw.)

Cicero


Jeder ist seines Glückes Schmied
Appius Claudius Caecus/ Schriftsteller und Zensor 312 v.u.Z



Es ist nur Haut und Knochen
römische Komödie, um ein Lamm das verkauft werden soll abzuwerten. Es ist nur........



Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf
Plautus in der Eselskomödie, Ein Sklave unterschlägt Geld beim Kauf eines Esels. Der Besitzer des Sklaven hatte lange gezögert ihm das Geld anzuvertrauen.





Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen
Plautus in der Komödie Rudens. Zwei Spitzbuben unterhalten sich. Der eine deutet eine Aussage des anderen mit den Worten: Du hast den.....



die Schafe von Wölfen bewachen lassen
Plautus in Pseudolus (Gaunerchen)



Ich bin mir selbst der Nächste
Cicero



Übrigens bin ich der Meinung, das Karthago zerstört werden muss
Cato d.Ä beendete jede seiner Senatsreden mit den Worten "Carthago delenda est"



Den wahren Freund erkennt man in der Not
Cicero in der Schrift "Über die Freundschaft


Der Würfel ist gefallen
In Suetons Cäsarbiographie



Ich kam, ich sah, ich siegte
Cäsar über seinen schnellen Sieg bei Zela. Veni, vidi, vici







Lesen Sie auch:


Sprüche und Zitate für das Poesiealbum Teil 1 Freundschaft

Übersicht Literatur













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de