27.04.2013

Zitate zum Thema Traum, träumen, Träumerei Teil 3





“Wenn die Leute ihre Träume aufrichtig erzählen wollten, da ließe sich der Charakter eher darraus erraten als aus dem Gesicht”

Lichtenberg, Aphorismen
"Was man mitunter im Wachen nicht genau weiß und fühlt - ob man gegen eine Person ein gutes oder ein schlechtes Gewissen habe - darüber belehrt völlig unzweideutig der Traum."

Nietzsche, Menschliches, Allzumenschliches
“Auch das lange Herumtragen und Betrachten der Träume ist kindisch, und während man auf eine Menge schöne Empfindungen, die man bei Gelegenheit solcher Träume hat, bei hellen Tag auf eine geträumte Weise stolz wird, vergißt man eine Menge zu tun, was wirklich, wahr und Pflicht ist.”

C.Brentano, Brief
„Wenn das Leben ein Traum ist, was passiert dann - wenn ich aufwache?“

Georg Simmel
"Eine Strafe im Traum ist allemal eine Strafe."

Lichtenberg
"Den bängsten Traum begleitet
ein heimliches Gefühl,
das alles nichts bedeutet,
und wär es noch so schwül.
Da spielt in unser Weinen
ein Lächeln hold hinein.
Ich aber möchte meinen,
so sollt es immer sein."

Hebbel, Dem Schmerz sein Recht
“Dem Willen zum Leben ist das Leben gewiß: Die Form des Lebens ist Gegenwart ohne Ende; gleich viel die Individuen, Erscheinungen der Idee, in der Zeit entstehen und vergehen, flüchtigen Träumen zu vergleichen. “

Schopenhauer,Die Welt als Wille und Vorstellung
“Ich halte.........viel auf Träume, sie bedeuten wohl nichts voraus, aber sie bedeuten doch manchmal uns selbst. Es sind zuweilen die klarsten Seelenspiegelungen.”

Zschokke, Die Walpurgisnacht
“Unsere Träume, unsere Sehnsüchte und bunten Hoffnungen wollen ernst und wichtig genommen werden. Wer sie verdrängt unterdrückt das Beste in sich und wird ein leerer Mensch. “

Schiller
"Irdische Größe erlischt wie ein Traum."

Lortzing, Oper Zar und Zimmermann
“Das Herz ist auch ein Faktor der Weltgeschichte, und die Thaten der Zukunft ruhen oft Jahrhunderte vorher schon im stillen Busen des Menschen.”

Herwegh, Noch eine demokratische Verirrung





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de