25.09.2013

Gedichte von Georg Herwegh

Georg Herwegh




Gedichtbände


Gedichte

Abend
An Emma zum Geburtstag
Auf dem Berge
Aufruf
Berglied
Bundeslied für den Allgemeinen deutschen
 ......(Mann der Arbeit aufgewacht)
Das Lied vom Hasse
Der letzte Krieg
Der schlimmste Feind
Der Totengräber
Die Arbeiter an ihre Brüder
Die drei Sterne
Die Kerzen, die hellen
Die Liebe, ist ein Edelstein
Einladung in die Berge
Frühlingsnacht
Heidenlied
Heimweh
Hölderlin
Ich hatte lang verloren
Ich möchte hingehn wie das Abendrot
Ich weiß, dein Vater war der Wind
Im Frühling
Im Herbst
Leicht Gepäck
Mein Deutschland, strecke deine Glieder
Mogens
O wag es nur einen Tag
Schlechter Trost
Shelley
Sonett
Streut sie nur nach allen Winden
Warum dieser scheue Blick
Zukunftslied

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de