24.09.2013

Gedichte von Gottfried Keller

Gottfried Keller





Gedichtsammlungen



Gedichte

Abendlied an die Natur
Abendlied
Abendregen
Abschiedslied
Agnes
Alle meine Weisheit
Am Abend
Am Brunnen
Am Himmelfahrtstage
Am Morgen
Am Ufer des Stromes
Am Vorderrhein
Am fließenden Wasser-1
An das Herz
An das Vaterland
An die Gelehrten
An meine Dame
Ännchen
Auf dem Berge
Auf der Landstraße
Becherlied auf das eidgenössische Sängerfest in Chur
Prolog zur Schillerfeier in BernRegen-Sommer
Regina
Revolution
Rheinwein
Rosenglaube
Rosenwacht
Röschen
Rot
Ruhm und Liebe
Sabine
Salome
Schifferliedchen
Schlafwandel am Tage
Schlechte Jahreszeit
Seemärchen
Sibylla
Siehst du den Stern
Singt mein Schatz wie ein FinkSoldatentod
Sommer
Sommernacht
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
Sonntagsjäger
Ständchen, einer Verlassenen gebracht
Ständchen für eine Prinzessin
Stein-und Holz-Reden
Stille der Nacht
Stiller Augenblick
Sonntags
Tagelied
Therese
Tod und Dichter
Trauerweide-1
Trauerweide-2
Trinklied
Trübes Wetter
Unruhe der Nacht
Untergehende Liebe
Unter Sternen
Verliebtes Rätsel
Viele Wochen sind entflohn
Vier Jahreszeiten
Waldfrevel
Waldliebe
Waldlied
Walpurgis
Wanderlied
Wandersegen
Wardeins Brautfahrt
Wasser
Weihnachtsmarkt
Wenn schlanke Lilien wandelten
Wetternacht
Wie glänzt der helle Mond
Winterabend
Winternacht
Wir wähnten lange recht zu leben
Zeitlandschaft
Zur Erntezeit-1
Zur Erntezeit-2
Zur Verständigung








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de