25.09.2013

Gedichte von Klaus Groth

 Klaus Groth

Abendfreden
Dat stoehnt int Moor
Es hing der Reif
Dat Moor
Goldbarg
Heimweh I- III
Helgoland
Min Vaderland
Regentropfen aus den Bäumen
Winters Anfang

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de