2013-09-26

Gedichte von Wilhelm Müller

Wilhelm Müller




Gedichtsammlungen


Gedichte

A bis M des Trinkers
Abrede
Abschied
Am Brunnen vor dem Tore
Amor, ein Bettler
Amor ein Fiedler
Amor ein Schmetterlingsfänger
Amor ein Schneider
Amor ein Sprachlehrer
Amors Fangeball
Amors Feder
Amor in einer Rosenknospe
April
August
Das Wandern ist des Müllers Lust
Der erste Schnee
Der Finken Abschied
Der Finken Gruß
Der Kranz
Der Mai ist auf dem Wege
Der Perlenkranz
Der Prager Musikant
Der Teufelsbanner
Des Jägers Weib
Des Müllers Blumen
Des Postillions Morgenlied vor der Bergschenke
Dezember
Die Blume des WeinsDie besten Gaben des Mundes
Die Monate
Die Natur siegt
Die Nebensonnen
Die Passionsblume
Die Post
Die Prager Musikantenbraut
Die schlanke Kellnerin
Die schönsten Töne
Die Verlobung
Doppeltes Vaterland
Eifersucht und Stolz
Ein Apfelbaum
Ein Elfentraum
Einsamkeit
Februar
Freiheit im Wein
Frühling der Liebe
Frühlingsgruß
Gebet in der Christnacht
Geselligkeit
Höhen und Täler
Jägers Leid
Jägers Lust
Januar
Juni
Juli
König Wein
Kuß und Lied
Letzte Hoffnung
Liebe
Liebe und Leid
Liebesaufruf
Liebesgedanken
Mai
Maria
März
Märzschnee
Morgen
Mut
November
Oktober
Rosenknospe und Tautropfen
Scham und Neid
Schiff und Vogel
Schlechte Zeiten, guter Wein
Seefahrers Abschied
Selbstgenügsamkeit eines Zechers
September
Stundenglas und Weinglas
Tanzlied
Tränen und Rosen
Trockene Blumen
Vereinigung
Vergangenheit
Versprochen und zerbrochen
Vor der Tür meiner Lieben
Warnung vor dem Wasser
Wein, der Lebensbalsam
Weisheit im Wein
Zukunft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de