2013-12-31

Gedichte Frauennamen- L.Hensel: An Karoline H. (51)





Luise Hensel

An Karoline H.

Ich hab ein Sträußlein funden,
Du liebe Gärtnerin,
Das hast du frisch gebunden
Mit zartem Blumen-Sinn.

Die Blümlein lieblich prangen
Im hellen Tränentau,
Und blicken mit Verlangen
Hinauf zum Himmelsblau.

Es haben milde Lüfte
Von deinem Blumenbeet
Die wundersüßen Düfte
Zu mir herabgeweht.

In deinem Garten glühen
Die Rosen hell im Schein;
Auf meinen Fluren blühen
Nur kleine Blümelein.

Auch meine Blümlein stehen
Im hellen Tränentau
Und öffnen sich und sehen
Hinauf zum Himmelblau.

Wollst deine Anemonen,
Der Rosen holden Schein,
Violen, Kaiserkronen
Zum vollen Kranze reih'n.

Und auch von meinen Blüten
Ein zartes Denkemein
Der trauten Schwester bieten
In deines Kranzes Reih'n.



sämtliche Namen in einer Übersicht                                                                       weiter



alle Dichter+Gedichte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de