2014-03-31

Himmelsgedanken v. K.May: Kindschaft (71)




Kindschaft

Ich war ein Kind, als hilflos ich gelegen
Im Arm der Liebe, die mich einst gebar,
Und diese Kindheit wurde mir zum Segen,
Als außer ihr mir nichts zum Segen war.

Ich blieb ein Kind und ruhte wohlgebettet
Im Gottvertrauen meiner Kindlichkeit.
Sie hat mich tausend-, tausendmal gerettet
Und zeigte mir den Weg zur Seligkeit.

Ich bin ein Kind noch heut, in Greisesjahren,
Dein Kind, mein Gott, und strebe zu dir hin.
0 wolle diese Kindschaft mir bewahren.
Bis ich bei dir in deinem Himmel bin!



alle Gedichte von Karl May                                                                                           weiter


Inhalt der Gedichtsammlung "Himmelsgedanken"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de