2014-05-29

Gedichte von T.Fontane: Rückblick (62)




Rückblick

Es geht zu End und ich blicke zurück.
Wie war mein Leben? wie war mein Glück?

Ich saß und machte meine Schuh;
Unter Lob und Tadel sah man mir zu.

„Du dichtest, das ist das Wichtigste ..."
„Du dichtest, das ist das Nichtigste."

„Wenn Dichtung uns nicht zum Himmel trüge ..
„Phantastereien, Unsinn, Lüge."

„Göttlicher Funke, Prometheusfeuer ..."
„Zirpende Grille, leere Scheuer."

Von hundert geliebt, von tausend mißacht't.
So hab ich meine Tage verbracht.

alle Gedichte von Fontane                                               nächstes Gedichte von Fontane

Gedichtsammlungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de