2014-05-31

T.Fontane- Gedichte: Zum Namenstag meiner Enkelin (79)





Zum Namenstag meiner Enkelin

Der Bäcker bringt dir Kuchenbrot,
Der Schneider einen Mantel rot,
Der Kaufmann schickt dir, weiß und nett.
Ein Puppenkleid, ein Puppenbett
Und schickt auch eine Schachtel rund
Mit Schäfer und mit Schäferhund,
Mit Hürd und Bäumchen, paarweis je.
Und mit sechs Schafen, weiß wie Schnee,
Und eine Lerche, tirili.
Seit Sonnenaufgang hör ich sie.
Die singt und schmettert, was sie mag,
Zu meines Lieblings Namenstag.

Ende



alle Gedichte von Fontane                                                                     Gedichtsammlungen                              

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de