30.06.2015

Die Briefe der Frau Rath Goethe: 19.03.1796 An Goethe (241)



241. An Goethe

den 19ten Mertz 1796

Lieber Sohn!

Herr Dorville und Bernhardt von Offenbach empfehlen dir durch mich Überbinger dieses Herrn Fräntzel einen großen Meister auf der Violine - Er macht eine große Reiße - oder hat sie zum theil schon gemacht, villeicht verschaft Ihm deine Bekandtschaft die Gnade, sich vor der Durchlauchdigsten Herrschaft hören zu laßen - oder auch sonst bey deinen Freunden Ehre legts du gewiß ein wo du Ihn auch einzuführen die Güte haben wirst. Solchen alten Freunden konte diese kleine Gefelligkeit ohnmöglich versagen -

deine

treue Mutter 

Goethe.

alle Briefe                                                                                                                                   weiter



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de