2016-01-28

Alle Gedichte der Sammlung "Verbotene Lieder" von Adolf Glassbrenner



1. Allerhöchste Logik
2. Alle wie Einer
3. Armes Bayern
4. Bestrafte Falschheit
5. Champagnerlied
6. Das Märchen vom Geist
7. Das Märchen vom Reichtum und der Not
8. Der brave Untertan
9. Der cosmopolitische Nachtwächter
10. Der deutsche Michel beim Fortschritt
11. Der gelehrte Kater
12. Der Hofpoet bei der Geburt eines Prinzen
13. Der neue Komet
14. Der Tambour
15. Der Topf mit den Orden
16. Der Verlust des Adels
17. Deutsche Sklaven
18. Die alte Leier
19. Die Diebe
20. Die freieste Monarchie
21. Die Geschichtlinge 
22. Die Hand aufs Herz
23. Die Holznot
24. Die Raupe 
25. Die Ruinen
26. Die Sklaven-Emanzipation
27. Die Sternschneuzen
28. Dithyrambe
29. Die Sorgen auf den Throne
30. Die Väter
31. Elegie auf den Tod des Herzogs von Orleans
32. General A.
33. Geisterrache
34. Geschichte von 18...
35. Halbes Träumen
36. Hoffnung
37. I-a
38. In der Sternennacht
39. Kuckuck
40. Mein Dichten und Trachten
41. Mein Gebet
42. Muckerlied
43. Neue Fibelverse
44. Opposition
45. Punschlied
46. Quodlibet
47. Rheinweinlied
48. Sankt Georg
49. Schiller's Lied an die Freiheit
50. Seufzer
51. Sohn und Vater
52. St !
53. Unsere Freiheit
54. Unser Frühling
55. Uses est Tyrannus 
56. Variationen zum Leierkasten
57. Volkshymne
58. Vom Jüngling Sangesmuth
59. Vom kleinen Michel
60. Wanderlied eines adligen Handwerksburschen
61. Warum denn?
62. Weine nicht
63. Wie der Hund knurren und bellen wollte
64. Wiegenlied
65. Wir
66. Zuruf
67. Zwei Wünsche










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de