2016-01-26

M. Dauthenday: Die ewige Hochzeit- Wenn deine Arme sich ausbreiten (20)




Wenn deine Arme sich ausbreiten

Wenn deine Arme sich ausbreiten, leuchtet mein Blut und schlägt Feuer.
Der Duft deines Haares trägt meinen Verstand fort.
Wär' ich dein Haar, warm an dir gewachsen,
Ich würde dir auf Brust und Schoss fallen
Und immer bei dir liegen.


alle Gedichte die ewige Hochzeit                                                                                                weiter

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de