29.01.2016

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....15.08.1798 Schiller an Körner (800)



15. August

Jena. Schiller an Körner

Ich habe Goethen dieser Tage die zwei letzten Akte des „Wallensteins“ gelesen, soweit sie jetzt fertig sind, und den seltenen Genuß gehabt, ihn sehr lebhaft zu bewegen, und das ist bei ihm nur durch die Güte der Form möglich, da er für das Pathetische des Stoffes nicht leicht empfänglich ist.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de