31.03.2016

A. H. H. von Fallersleben: Kinderlieder- Im Walde (193)



 Im Walde

Im Walde wie schön
Um die Maienzeit,
Wenn der Kuckuck schreit
Im Walde, im Walde!
Es spielen des Frühlings gaukelnde Weste
Im Dufte der grünbelaubten Äste;
Die Sonnenstrahlen im Laube flittern,
Die Blätter im goldigen Glanze zittern;
Und die Vögel lustig die Wipfel umfliegen
Und singend sich auf den Zweigen wiegen.
Im Walde wie schön,
Wie schön im Walde, im Walde!

alle Gedichte der Sammlung                                                                                                       weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de