2016-06-30

Gedichte von Arno Holz: Frommer Wunsch (23)



 Frommer Wunsch

Immer noch halten die uralten Fragen
Nächtlich an unserm Lager Wacht,
Denn das griechische Herz hat vergeblich geschlagen
Und der griechische Geist hat umsonst gedacht.

Die p.p. weltvernagelnden Bretter
Versperren die Aussicht uns weit und breit –
O, schlüge doch endlich ein heiliges Wetter
In diese verfaulte Hallunkenzeit!

alle Gedichte von Holz                                                                                                                 weiter

alle Gedichte nach Themen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de