02.10.2016

Ein Besuch auf der EGA in Erfurt Teil 1



Wie in jedem Jahr gehe ich mit  meiner Frau im September zur EGA. (früher IGA) Im September stehen die Dahlien in voller Pracht und es ist jedes Jahr ein Erlebnis die vielen Farben und Formen anzuschauen. Es ist schon erstaunlich was die Züchter in vielen Jahren Arbeit hervorgezaubert haben.






Dahlien gehören zur Gattung der Korbblütler und erfreuen sich als Zierpflanzen, die es in zahllosen hybriden Zuchtformen gibt, ungebrochener Beliebtheit. Die Heimat der Pflanze ist Mexiko bzw. Guatemala und wurde von dem Forscher A.v.Humboldt nach Deutschland gebracht.

In diesem Jahr präsentierte man in einer Ausstellungshalle etwa 60 Sorten in Vasen. Im Freigelände kann man zig-tausende Dahlien betrachten die schon wegen ihrer Anzahl beeindrucken. Die folgenden Bilder zeigen Dahlien die mir besonders gefallen haben. An dieser Stelle kann wieso nur ein kleiner Ausschnitt wiedergegeben werden. Ist man in Erfurt sollte man einen Gang zur EGA einplanen.






Die Bilder sind alle mit dem Handy gemacht da ich keine Zeit hatte meine Fotoausrüstung mitzunehmen und dann auch noch aufzubauen. Meine Frau und ich hatten einen Gast und wir wollten ihm soviel wie möglich in kurzer Zeit zeigen. Da war für bessere Bilder keine Zeit. Aber ich denke das auch die Handybilder einen guten Eindruck vermitteln. 




In einen weiteren Teil möchte ich einige Impressionen von der diesjährigen Kürbisausstellung zeigen die unter dem Motto "Sport" steht. Hier schon einmal die größten Kürbisse Thüringens. Platz 1 bringt immerhin 380 Kg auf die Waage.




Lesen Sie auch

Orchideen in unserer Wohnung

Ein Besuch auf der Erfurter EGA Teil 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de